logo_galerie

Die Galerie23 (ehemals Galerie am Bahndamm) ist die Kunstgalerie der Lebenshilfe Gießen. Die Leitung und Organisation der Galerie obliegt den Mitarbeitern des Atelier23. Diese Räumlichkeiten im Herzen Gießens werden im viermonatigen Turnus mit Werken von Künstler mit und ohne Handicap bespielt.

Maßgeblich ermöglicht hat dieses Projekt Herr Werner Faber (Faber&Schnepp). Als Kunstliebhaber und -sammler wurde Herr Faber 2010 auf die Werke der Atelier23-Künstler aufmerksam und stellte der Lebenshilfe Gießen den Ausstellungsraum in der Ludwigstrasse 51 kostenfrei zur Verfügung. Kunstfreunden ist dieser Ort nicht unbekannt, denn bereits seit 1997 leitete Frau Dietgard Wosimsky an selber Stelle die gleichnamige Galerie am Bahndamm.

Seit Juni 2016 hat die Galerie der Lebenshilfe ein neues Zuhause im Seltersweg 55. Die beiden Gewölberäume bieten mit ihren 230 qm ganz neue Möglichkeiten. So beherbergt die Galerie23 auch einen Verkaufsraum, in dem unabhängig von den Werken der wechselnden Ausstellungen, Druckgrafiken und allerlei Kunstvolles aus dem Atelier23 und befreundeter Künstler angeboten werden.



Galerie23
Seltersweg 55
35390 Gießen


Öfnungzeiten:
Fr: 14 - 18 Uhr
Sa: 11 - 16 Uhr


Vernissage vom 22.09.2017
(SoloOrchester)

© 2017, Hans Axt



Vernissage vom 09.06.2017
(Spieglein, Spieglein ...)

© 2017, Hans Axt



Vernissage vom 31.03.2017
(Wer werde ich sein)

© 2017, Hans Axt



Vernissage vom 25.11.2016
(Druckfrisch#4)

© 2016, Hans Axt



Vernissage vom 09.09.2016
(Muntere Gesellschaft)

© 2016, Hans Axt/Mirko Westermayer



Vernissage vom 03.06.2016
(MixeMedia)

© 2016, Hans Axt/Andreas Kuhl



Vernissage vom 13.11.2015
(Druckfrisch #3)

© 2015, Hans Axt



Vernissage vom 26.06.2015
(Werkschau #1)

© 2015, Andreas Kuhl, Atelier23



Vernissage vom 14.11.2014
(Druckfrisch #2)

© 2014, Andreas Kuhl, Atelier23



Vernissage vom 18.07.2014
(Stadtbotanik.)

© 2014, Stefanie Flaugner, klick-klack-ritsch



Vernissage vom 25.04.2014
(Bitte recht freundlich.)

© 2014, Stefanie Flaugner, klick-klack-ritsch



Vernissage vom 22.11.2013
(Druckfrisch)



Vernissage vom 23.08.2013
(Schluss mit roten Fäden.)



Vernissage vom 19.04.2013
(Nicht ohne meinen Porsche.)



Vernissage vom 30.11.2012
(Knapp vermessen.)



Vernissage vom 24.08.2012
(Konzert im Urwald)



Vernissage vom 20.04.2012
(Ti amo platonicamente)



Vernissage vom 25.11.2011
(CODE 090...)



Til Schweiger zu Besuch in der Galerie
(DU WILLST ES DOCH AUCH...) 24.09.2011

Til Schweiger Til Schweiger 2
Til Schweiger, Eric Kosuch und Andrea Lührig.Til Schweiger vor "Reinkommen, Essen ist fertig" von Carl F.

Unverhofft kommt oft.

Als Überraschungsgast erschien der Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Tausendsassa Til Schweiger zur Eröffnung der radiologischen Facharztpraxis im Gießener Liebig-Center. Neben beeindruckenden medizinischen Apparaturen gab es auch zahlreiche Kunstwerke zu betrachten. Denn das Atelier23 hatte die neue Praxis just mit Werken von Eric Kosuch, Martin Klein, Matias Völksch, Jens Bleckmann und Ralf Weber ausgestattet. Schnell kamen Schauspieler, Künstler und Mitarbeiter des Ateliers ins Gespräch. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung, bei dem das eine oder andere Bild den Besitzer wechselte, ging es spontan weiter in die Galerie am Bahndamm. Und auch hier fand der Meister der bewegten Bilder mehr oder weniger statische Werke, die seinem Auge schmeichelten.

Zu guter Letzt wollen wir Herrn Schweiger nicht nur zu seiner neuen Sammlung zeitgenössischer Kunst beglückwünschen, sondern ihm auch wirklich herzlich für sein Interesse und seine großzügige Spende danken.

und das schreibt die Presse





Vernissage vom 19.08.2011
(DU WILLST ES DOCH AUCH...)



Vernissage vom 07.04.2011
(ES BEWEGT SICH...)